Infantile Amnesie

Infantile Amnesie bezeichnet in der Psychologie das Phänomen, dass die meisten Erwachsenen sich nicht an Ereignisse erinnern können, die sich vor dem dritten Lebensjahr abgespielt haben.

Es gibt je nach zugrunde gelegter Theorie verschiedene Annahmen für dieses Phänomen:

Mein Mann Mathis' früheste Erinnerung ist, dass er im Wohnzimmer der Eltern in seiner Wiege liegt und ein Insekt um ihn kreist. Es ist niemand da, und er fängt zu schreien an.

Jill Price aus dem Buch ist 18 Monate alt, als sie ihre früheste Erinnerung hat: Der Pudel des Onkel weckt sie auf und als sie in seine große braunen Augen schaut, die sie neugierig mustern, fängt sie an zu schreien.

Quelle: Wikipedia, rote Schrift meine/unsere Überlegungen,
lila Schrift aus Buch "Die Frau, die nichts vergessen kann" von Jill Price und Bart Davis

Bin mal gespannt, ob und wie sich der Wikipedia-Eintrag ändert!